Elterntraining für Kinder und Jugendliche,
die von ADS oder ADHS betroffen sind

AD/HS ist eine Störung, die sich in vielen Lebensbereichen erheblich auswirken kann. Die Möglichkeit der Einflussnahme durch die Eltern auf die Auswirkungen und den Verlauf der Störung ist erheblich. Dies konnten viele Eltern bereits feststellen, fanden aber bislang nicht den geeigneten Weg, um

Ziele des Elterntrainings sind

Das Elterntraining wird von Therapeutinnen der Praxis durchgeführt und findet 10 x in 14-tägigem Abstand statt.

Die Kosten betragen 100,-- Euro.